für Sigurd Hoffmann

«« previous ««     Watch other photos of the topics: monumentsSchöneberg | gallery of all photos     »» next »»

4 Comments

  1. Oh! Jetzt fühle ich mich geehrt, danke schön. :-)

    Wer die Örtlichkeiten kennt, der weiß, der Turm ist schwierig in Szene zu setzen, keine Frage. Und ich wußte, wenn das überhaupt einer kann, dann Sie.

    Und die Lösung in schwarzweiß und in der Wahl des Bildausschnitts, die Sie gefunden haben, spricht für sich selbst. Die Kontraste im Bild sind wunderbar: rechts der Baum im Schatten, während das Geäst links in der Sonne steht, und dann der Turm selbst genau umgekehrt – sozusagen konträre Kontraste – nämlich rechts die Sonne und links der Schatten, toll, einfach toll.

    Das ist es, was für mich den echten Photographen ausmacht. Eine teure Kamera kaufen ist noch keine Kunst, das kann jeder, und trotzdem bleibt es bei vielen dann doch nur Knipserei. Aber die Bilder macht eben der Photograph und nicht die Kamera. Der Photograph sieht das Motiv, die Kamera ist sein Medium, das er beherrschen muß, damit seine Vorstellung vom Bild wahr wird. Und wie oft kann ich bei Ihren Berlin-Bildern sagen: Das habe ich so noch gar nicht gesehen. – Und das als Berliner, der seine Stadt kennt und nicht nur seinen Kiez. Für mich steht fest, wenn einer photographieren kann, dann Sie.

    Comment by Sigurd Hoffmann @ 5. Dezember 2006 | Link

  2. Danke danke danke! :-)
    War ein schöner Ausflug mit dem Kollegen hildi bei herrlichem Frühlingswetter… – und eigentlich nur, um für Sie diesen Turm zu knipsen. Aber auch sonst ist das Südgelände einen zweiten Blick wert!

    Comment by grapf @ 5. Dezember 2006 | Link

  3. Ja, der Ausflug war einfach herrlich! Ins Südgelände werde ich sicher noch mal fahren. Aber vor allem werde ich auch mal suchen, wo ich mit dem Grapf dann im Frühjahr mal im Wedding rumötteln muss ;-)

    Comment by hildi @ 5. Dezember 2006 | Link

  4. you really catch the soul of the buildings…

    Comment by amring @ 23. Februar 2007 | Link

RSS feed for comments on this post.