Vorwhynachz-Rummel am Palast der Republik

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Sigurd H.

    Von dem Bild bin ich fasziniert. Was da Farben in dem Riesenrad leuchtet, ist genug um selbst einen Regenbogen vor Neid erblassen zu lassen. Der kleine Bildwandlerchip hat dafür, daß das Kunstlicht ist, ganze Arbeit geleistet.

    Das kann zwar bei mir schon eine déformation professionelle sein, aber ich würde das zu Geld zu machen versuchen, und dem Kamerahersteller anzudienen. Deren Referenzphotos auf den Websites sind immer sooo langweilig. DAS wäre für die ein “lucky strike”.

  2. Wolfgang B.

    Dem Kommentar von Sigurd ist nichts hinzuzufügen. Da hat er in jeder Hinsicht Recht. Das schwarze Feld oben rechts schreit geradezu nach einem Firmennamen (OLYMPUS vielleicht?).

    Übrigens lässt mich der Bildtitel auf Fotos von Phynxten freuen… :-)

Schreibe einen Kommentar