Aufrufe: 10

Dieser Beitrag hat 11 Kommentare

  1. portyqui

    Oh wie wundervoll.
    Sehr schöne Bildkomposition.

    Die klaren Konturen zwischen Haus im Himmel gefallen mir sehr. Die zwei einfachen Farben Grau und Beige mit Verlauf zu Schwarz. Und die Öffnung zwischen dem Schriftzug.

    Interessant find ich das so ein Tag in Berlin zu finden ist – würd ich ehr in einem französichen Ghetto ansiedeln.

    Sehr schöne Stimmung, passt zum Tag.

    Ich muss auch sagen das mit diese Gafitties mehr gefallen als übergewichtige Buchstaben-Äquivalente die keine Aussage haben. “Bonjour tristesse” sagt doch wenigstens was aus. :D

    -porty

  2. absolut der hammer. grossartiges foto und die komposition wirkt auch sehr durchdacht. ich finde es perfekt!
    (obwohl ich die blätter in der linken ecke noch entfernt hätte ;) )

  3. sherri

    This is lovely. It all looks so ancient and I suppose it probably is:-)

  4. V

    Wow, this is very interesting. Especially the architecture of the building, really like the lines.

  5. marine

    wow again! very touching and a bit upsetting, great shot

  6. Emanuel

    das ist doch zusammengepuzzlelt oder :)? das sieht einfach nicht echt aus

  7. jules

    Yeah, nice pic.
    It´s real and it´s NOT ANCIENT

  8. jules

    Yeah, nice pic.
    It´s real, no fake and it´s NOT ANCIENT neither house nor lantern – unless you´ld consider a building built in the 80´s for the IBA, ancient.
    See yous, Jules

  9. Nikolina

    Deine Berlin Fotos sind die beste Fotos die ich je gesehen habe.
    Licht, Atmosphäre, die Stadt – ich bin zutiefst berührt.
    Ich möchte jetzt nach Berlin umziehen, das ist Zuhause meiner Seele.
    Deine Bilder sind Kunst im wahren Sinne und ich bin glücklich, dass es solche Menschen wie du gibt.
    Kiss.

Schreibe einen Kommentar