the young photograpf on excursion @ Bernauer Straße (1972)

Aufrufe: 7

Dieser Beitrag hat 7 Kommentare

  1. Sigurd

    Ich staune gerade wie das da 1972 noch aussah … Mann, oh Mann.
    Die Bernauer Strasse war einer der schrecklichsten Abschnitte der innendeutschen Grenze, du konntest hier im Ostteil wohnen, und brauchtest nur einen Fuß vor die Haustür setzen, schon warst du im Westsektor. Am 13. August 1961, dem Tag des Mauerbaus, sind die Leute sogar aus den Fenstern gesprungen, um noch abzuhauen bevor die Grenzsoldaten die Türen und Fenster zumauerten. Die Häuser standen nicht mehr an der Grenze, die Häuser waren jetzt die Grenze. Das erkennt man auf dem Bild sehr gut.

  2. komma5

    ganz abgesehen von dem geschichtlichen hintergrund des bildes, des neides weil du damals da warst und ich nicht und der angsteinflössenden grenzstimmung dieses bildes muss ich sagen: das auto, das da rechts, wow! :)

  3. komma5

    ich vergass: der jüngling in dem lederjuppen: herrlich ;)

  4. infant terrible

    schüssler geistert durch das haus in dem er eingemauert wurde…

    ford taunus, oder? sehr cooles bild aus einer verdammt geilen zeit, mit dem jugen würde ich auch sofort tauschen.

  5. Krebsfleisch

    Erna Schüßler: Bernauer Straße 22 war zumindest bis 1943 ein Kontorist

  6. Zoe

    Easy to use, holds everything that I need, and fits a 15 3/4 widescreen laptop.

Schreibe einen Kommentar