do not Alexa


Schön im eigentlichen Sinne ist ja keins der Gebäude am Alex. Aber wenn Sie mal etwas richtig häßliches sehen wollen, halten Sie sich aus dieser Perspektive nach links, da wo jetzt tumultuös Alexa eröffnet hat, kackbraunes Grauen in Beton. (Die Sensoren meiner Kamera weigern sich das als Bild zu speichern.) Eine starke Leistung in jeder Hinsicht. Dafür muß hier ausnahmsweise mal der sonst eher antizyklische Lauf der Dinge unterbrochen werden.
Siehe auch den Bericht bei Antiteilchen.
Siehe auch im Hauptstadtblog.

Aufrufe: 7

Alex vorher – nachher

Nicht nur die U-Bahnsteige werden runderneuert, auch die Verteilerebene wird komplett saniert. Im September waren noch beide Zustände direkt nebeneinander zu vergleichen.

Aufrufe: 6

Frische Politur


Ob der Alex dadurch gewinnt? Als der hohe Klotz noch Forum-Hotel hieß, im Plattenbau gegenüber die Lichtinstallationen zum Leben erweckt wurden und der Brunnen Wasser spendete und Sitzgelegenheit, da war hier ein Mittelpunkt, ein Ort, den man vielleicht gerade wegen der Abwesenheit von hochglanzpolierten Flächen angenehm fand.

Aufrufe: 4